Präambel

Wolfgang Bereuter – betreibt unter der URL (Domain) http://welowa.org und http://welowa.com (Website genannt) eine Community mit dem Ziel, seine Methode WELOWA (weight loss walking — schrittweise abnehmen) anzubieten. Diese Website basiert auf dem Modell der Selbsthilfegruppe, mit gegenseitiger Unterstützung der Nutzer (User), die zuerst online und später auch lokal mit Authorisierung zum Gruppenleiter oder Coach eine WELOWA-Selbsthilfegruppe gründen können. (In einer Selbsthilfegruppe ist das «DU» üblich).

1. Gegenstand

Wolfgang Bereuter betreibt unter verschiedenen Domains, Subdomains und Aliases der Domain WELOWA.COM und WELOWA.ORG die WELOWA Community, auf denen die entsprechenden Dienste zur Verfügung gestellt werden. Mit deiner Registrierung als Nutzer (Mitglied) bei WELOWA.com und WELOWA.org akzeptierst du die nachfolgenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen – im folgenden – «AGB» genannt, unabhängig davon, auf welcher WELOWA-Website du dich registriert oder einloggst. Diese AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen dir, dem Nutzer, und Wolfgang Bereuter, dem Inhaber und Gründer von WELOWA® und der WELOWA.ORG Community. Diese AGB findest du, auch nach der Registrierung, unter http://www.welowa.org/de/page/nutzungsbedingungen zum Herunterladen, Speichern und Drucken. Die Kontaktdaten befinden sich im Impressum der Website.

Wolfgang Bereuter als Inhaber und Gründer der WELOWA® Selbsthilfe Community, im folgenden WELOWA genannt, behält sich das Recht vor, Leistungen zu erweitern, zu ändern, zu löschen, sowie Verbesserungen vorzunehmen, insbesonders dann, wenn sie technischen erforderlich sind oder/und notwendig um Missbrauch zu vermeiden oder/und zu verhindern. Diese Änderungen können das Erscheinungsbild der Website verändern. WELOWA wird diese Änderungen nur vornehmen, wenn sie dir zumutbar oder aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtend sind. Widersprichst du der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb eines Monats beginnend mit dem Tag, der auf die Änderungsmitteilung folgt, gelten die geänderten AGB als angenommen.

2. Mitgliedschaften

WELOWA bietet dir eine geschlossene Selbsthilfe Community mit geschützter Kontoverwaltung und verschiedenen Mitgliedschaften an. Die Auflistung der Mitgliedschaften findest du auf /de/page/mitgliedschaften: Kostenlose (unentgeltliche) Basis Mitgliedschaften. Die kostenlose Mitgliedschaft richtet sich ausschließlich an Personen, die das vierzehnte Lebensjahr vollendet haben. Entgeltliche (kostenpflichtige) Premium Einzel und Premium Gruppen Mitgliedschaften. Die kostenpflichtige Mitgliedschaft richtet sich ausschliesslich an Personen, die das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben.

3. Pflichten, Ausschluss, Freistellung, Missbrauch

Du verpflichtest dich Inhalte, Angebote, Verzeichnisse, Datenbanken, etc. Von WELOWA nicht zu kommerziellen Zwecken auszulesen und/oder zu kopieren oder zu speichern. Du bist für deine Einträge (Profil) sowie Beiträge selbst verantwortlich und verpflichtest dich, keine Inhalte auf WELOWA einzustellen, die gegen geltendes österreichisches Recht, EU Recht und die Rechte Dritter (Urheber-, Marken-, Persönlichkeits- und Namensrechte), oder gegen diese Nutzungsbedingungen bzw. die guten Sitten verstoßen. Gleiches gilt für deinen Benutzernamen und deine Bilder. Du stellst WELOWA von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die diese – etwa wegen vom Nutzer bereitgestellter Inhalte – gegen WELOWA geltend machen. Das beinhaltet auch die Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung. Du verpflichtest dich, WELOWA nicht missbräuchlich zu nutzen. WELOWA behält sich vor, dich nachträglich von der Nutzung einzelner Dienste, Leistungen oder Funktionen auszuschließen, wenn Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass du WELOWA missbrauchst.

Folgende Punkte zählen zum ausdrücklichen Missbrauch: Login-Daten und/oder persönliche Passwörter an Dritte weiterzugeben oder mit Dritten zu nutzen. WELOWA auf eine Art und Weise zu nutzen, die den guten Ruf von WELOWA gefährden kann. Wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen und/oder zu fördern, einschließlich progressiver Kundenwerbung. Pornografische Inhalte und Produkte zu verwenden anzubieten und/oder zu vertreiben oder zu beweben, die gegen die Jugendschutzgesetze verstoßen. Zweckentfremdete Leistungen und/oder Dienste, etwa der Einsatz von «Robot-«, «Spider-« oder «Offline-Reader». Der Einsatz jedweder Schadsoftware wie Virenprogramme, Spyware, Scareware und/oder andere Schadsoftware auf WELOWA zu laden. SPAM, Kettenbriefe oder Pyramidenspiele zu versenden bzw. zu veranstalten Inhalte, die urheberrechtlich geschützt sind, auf WELOWA zu laden, es sei denn, der Inhaber hat die Rechte daran oder die erforderlichen Zustimmungen gegeben. WELOWA derart zu nutzen, daß die Verfügbarkeit von WELOWA für andere Nutzer verhindert gestört oder sonstwie behindert wird. Beleidigende, verleumderische, diffamierende, anstößige, rassistische und/oder rechtswidrige Inhalte und/oder Fotos über WELOWA zu verbreiten, unabhängig davon, ob diese Inhalte andere Nutzer, Mitarbeiter von WELOWA, andere Personen oder Unternehmen betreffen Nachrichten an Andere abzufangen oder dies zu versuchen. Kommerzielle und gewerbliche Nachrichten zu versenden. WELOWA zu benutzen, um andere Personen zu bedrohen. WELOWA zu benutzen um Andere zu belästigen (insbesondere durch Spam) oder die Rechte — einschließlich Persönlichkeitsrechte — Dritter zu verletzen. Temporäre E-Mail Adressen von sogenannten 10-Minute-Mail-Services einzusetzen Namen, Adressen, Telefon- oder Faxnummern, E-Mail Adressen, Benutzernamen bzw. sonstige Kontaktdaten von Messengerdiensten zu nennen.

4. GruppenleiterInnen (ModeratorInnen) und WELOWA Coaches

Als GruppenleiterIn/ ModeratorIn verpflichtest du dich die üblichen Regeln für die Leitung von Selbsthilfegruppen, wie es die Stadt Wien in ihren Bedingungen festlegt, einzuhalten. Im Zweifelsfall gelten die Empfehlungen und Regeln des Gesundheitsdienstes der Stadt Wien für Selbsthilfegruppen. http://www.wien.gv.at/gesundheit-soziales/selbsthilfe.html Als Thearapie-GruppenleiterIn, ModeratorIn oder LeiterIn/ModeratorIn geschlossener Gruppen unterliegst du den Regeln der Selbsthilfe, bzw. deinen Standesregeln (Verschwiegenheit, etc) wenn du als Lebensberaterin, ÄrztIn, TherapeutIn und PsychologIn, oder in anderen einschlägigen Sozial-Berufen tätig bist …

WELOWA behält sich weiters vor, dich nachträglich von der Nutzung seiner Dienste, einzelner Leistungen oder Funktionen auszuschliessen, wenn Anhaltspunkte vorliegen, dass du Pflichten aus diesem bestehenden Vertragsverhältniss verletzt. Du bist verpflichtet WELOWA sofort zu verständigen, wenn du eine WELOWA Gruppe ausserhalb WELOWA.ORG gründen möchtest oder gegründet hast. Du verpflichtest dich WELOWA sofort zu verständigen, wenn du als WELOWA Coach auftreten möchtest oder einen WELOWA-„Geh-Punkt“ gründen möchtest.

Um den Qualitätsstandard der „WELOWA Selbsthilfe“ zu garantieren ist die Gründung geschlossener Therapie oder Peer-Gruppen authorisierten GruppenleiterInnen und Coaches vorbehalten. Eine Authorisierung als WELOWA GruppenleiterIn oder Coach ist nur durch eine entsprechende Ausbildung/Seminare möglich, die auf WELOWA.COM angeboten werden. Offene WELOWA Gruppen darf jede(r) gründen, der/die sich an die WELOWA Prinzipien und die Regeln der Selbsthilfe hält.

6. Kündigung

Du kannst deine kostenlose Mitgliedschaft/Registrierung jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen bzw beenden oder auflösen. Du kannst auch deine kostenpflichtige Premium Mitgliedschaft ebenfalls jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen, indem du dein (Paypal) Abo stornierst. Aus technischen Gründen wird das zum jeweiligen Monatsende abgerechnet. (Beispiel: Du wirst am 1.2. 2012 Premium MItglied und bezahlst mit automatischem Monatsabo (PayPal). Du kannst bereits am 2.2. 2011 zum Monatsende wieder kündigen und bist noch bis Monatsende Mitglied. (Das geht leider nicht anders, weil es immer wieder Trolle gibt, die faire Regeln zum Schaden aller missbrauchen und einfach zum Spass was abschliessen und dann wieder stornieren. Das verursacht Spesen, die die WELOWA-Community deswegen nicht tragen kann, weil die «Basis-Mitgliedschaft» kostenlos bleiben soll. Wenn es einmal keine Trolle mehr geben sollte, wird WELOWA diese Regelung gern auflösen.

7. Cookies

WELOWA setzt Google Analytics und Cookies (auch für das Partnerprogramm) ein, um dir das Navigieren auf der Website zu erleichtern und das Registrierungsverfahren zu vereinfachen (Facebook connect). Cookies sind Textdateien, die von einem Internet-Server auf deiner Festplatte abgelegt werden. Browser sind in der Regel so eingestellt, dass Cookies automatisch akzeptiert werden. Die Einstellungen lassen sich aber anpassen, so dass Cookies abgelehnt werden können. Wenn du Cookies in deinem Browser deaktivierst, kann es sein, dass du nicht alle Funktionen der Website nutzen kannst. Wenn du unsere Websites besuchst, um Informationen zu suchen, zu lesen oder herunterzuladen, sammeln und speichern wir zur Analyse deine „Besucherinformationen“. Das sind Name der Domain und des Hosts, über den du auf das Internet zugreifst, und die IP-Adresse deines Computers, das Datum und die Uhrzeit deines Besuchs auf unseren Websites sowie die Internet-Adressen der Websites, von denen du direkt auf unsere Websites gelangt bist. Mit diesen Informationen ermitteln wir das Besucheraufkommen um WELOWA zu für dich zu verbessern.

8. Links zu anderen Websites

WELOWA kann Links zu anderen Websites enthalten, die unabhängig von WELOWA funktionieren und nicht von WELOWA kontrolliert werden können. Andere Websites können ihre eigenen Datenschutzerklärungen haben. WELOWA lehnt jede Haftung für die Nutzung dieser Websites sowie der Informationen dieser Websites ab.

9. Datenschutz

Was du WELOWA mitteilst bleibt bei WELOWA. WELOWA bzw. Wolfgang Bereuter ist der persönliche Datenschutz sehr wichtig, deshalb teilt WELOWA deine persönlichen Daten keinem anderen Unternehmen mit. Die Informationen, die WELOWA sammelt, werden nur von WELOWA genutzt. WELOWA versucht deine persönlichen Daten gegen unbefugte Veröffentlichung, vorhersehbare Risiken, unrechtmäßige Verwendung, Änderung und Zerstörung maximal zu schützen. Gelegentlich wird WELOWA aber auch Fremdunternehmen hinzuziehen müssen, um dich maximal schützen zu können. WELOWA erwartet Deine Mitarbeit beim Datenschutz (in deinem Interesse). Gerade bei der Selbsthilfe ist der Datenschutz besonders wichtig.

10. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen davon unberührt. Wir beide WELOWA und du sind, im Interessse der gesamten Community in einem solchen Fall verpflichtet, an der Erstellung neuer Bestimmungen mitzuwirken, durch die ein der unwirksamen oder lückenhaften Bestimmung möglichst nahe stehendes Ergebnis unter Wahrung beiderseitigen Interessen rechtswirksam zu erzielen. Es gilt österreichisches Recht, auch bei Registrierung von Nutzern aus anderen Ländern. Der Gerichtsstand ist Wien. Stand: 15. Dezember 2016